Home » Hausarbeiten » 5. Wie ich mein Amt als Konsul verstehe

Auszug von 5. Wie ich mein Amt als Konsul verstehe

Gepostet von honeybunny15 am 14. März 2005 im Fach Latein.

Ich aber sage euch hier an diesem Ort,dass, als ich den Staat übernahm, der voller Unruhe war, in diesem nichts schlechtes, in diesem nichts unglückliches war, was die guten nciht fürchteten und die bösen nicht erwarteten. Man sagte, dass alle revolutionären Pläne gegen diese Verfassung des Staates und gegen die Ruhe zum Teil schon begonnen worden sind, als wir zu Konsulen gewählt worden waren. Die Treue wurde vom Forum geseitigt, nicht durch irgendeinen Schlageines neuen unglücks, sondern durch Misstraun und Störung der Gerichte und durch die mangelnde Durchsetzung von Gerichtsurteilen. Man glaubte, dass eine neue Gewaltherrschaft , sondern, dass nciht außerordentliche Befehlsgewalten, sondern, dass ich dieses nicht nur vermutete, sondern, deutlich wahrnahm, habe ich dem Senat gesagt, dass ich in...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment