Home » Hausarbeiten » chemotherapie

Auszug von chemotherapie

Gepostet von Frediabetiker am 22. April 2007 im Fach Latein.

Chemotherapie und Tumore   Chemotherapie    1.    Einleitung Zytostatika   Zytostatika hemmen das Wachstum von Gewebe mit hoher Proliferation, dem entsprechend ist auch neoplastisches Gewebe betroffen, da es sich sehr schnell teilt. Es gibt aber auch gesundes Gewebe, das sich schnell teilt. Darum wird die Dosierung aufgrund verschiedener Nebenwirkungen (z.B.: Knochenmarkdepression, Haarausfall) reduziert. Einige Tumorarten können geheilt werden (Leukämien, Lymphome), bei anderen jedoch kann nur der maligne Prozess verzögert werden (Karzinome, Sarkome). Zytostatika werden erst dann verabreicht wenn eine konventionelle Therapie durch Operation oder Bestrahlung nicht mehr möglich ist.     2.    Radioaktive Isotope   Diese Substanzen wirken...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment