Home » Hausarbeiten » der helvetierkrieg

Auszug von der helvetierkrieg

Gepostet von bubbelfubs am 12. September 2004 im Fach Latein.

Zusammenfassung des Helvetierkrieges
Ganz Gallien war geteilt in 3 Teile, die Belger, Aquitaner und Kelten. Diese unterschieden sich in Sprache, Tradition und Gesetzen, wobei die Belger als die Tapfersten galten, da sie fast ununterbrochen mit den jenseits des Rheins liegenden German Krieg führten. Als „Sonderfall“ der Gallier gelten die Helvetier, die ebenfalls als sehr tapfer bezeichnet werden, da sie nahezu täglich Auseinandersetzungen mit den Germanen führten. Das Herrschaftsgebiet dieser Helvetier lag zwischen Rhein, Rhone, Jura und dem Genfer See, so dass sie räumlich sehr begrenzt waren. Aus diesem Grund aber auch die Herrschaftsgelüste über ganz Gallien beschlossen sie aus ihrem Gebiet auszuziehen. Die Herrschaftsgelüste gingen vor allem von Orgetorix, der sehr machtbesessen war aus....

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment