Home » Hausarbeiten » Die Machtergreifung Adolf Hitlers

Auszug von Die Machtergreifung Adolf Hitlers

Gepostet von gimmeanick am 10. November 2013 im Fach Geschichte.

Hitlers Machtübernahme teilt sich in mehrere Stationen und wird mit einer Politik aus Propaganda, politischem Kalkül, Brutalität, Einschüchterung, Gleichschaltung und daraus resultierende Regimehörigkeit erreicht.
Doch bevor Hitler über diese Machtstrukturen verfügt, arbeitet er lange darauf hin.
Seine Ziele formulierte Adolf Hitler bereits in seinem Buch “Mein Kampf”, dass er schon 1924 während eines kurzen Gefängnisaufenthaltes nach einem Putschversuch, verfasst.
Seitdem strebt Hitler mit legalen Mitteln an die Macht zu kommen.
Seine im Buch beschriebenen Ziele bestehen aus der Abschaffung der Demokratie in eine stark hierarchisch geprägte Staatsstruktur. Der Degradierung von Juden innerhalb Deutschlands, die Erweiterung des Lebensraumes durch die Annektion...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment