Home » Hausarbeiten » Die Soziale Frage im 19. Jahrhundert (Kolping & Ketteler)

Auszug von Die Soziale Frage im 19. Jahrhundert (Kolping & Ketteler)

Gepostet von Babsi171 am 10. September 2004 im Fach Religion.

Die Soziale Frage im 19. Jahrhundert (Kolping und Ketteler)   1.Was ist die Soziale Frage: Als soziale Frage wird die Summe der ökonomischen Probleme, die aus der industriellen Revolution resultieren, und damit das bürgerliche Leben im 19. Jahrhundert, dem Zeitalter der Industrialisierung, prägen, bezeichnet.   2. Woraus resultiert die Soziale Frage: Durch den Wandel von der Agrargesellschaft zu einer Industriegesellschaft kam es zu eklatanten Veränderungen in Familien- und Arbeitsverhältnissen.  – Bevölkerungsexplosion Landflucht (Abwanderung in die Städte), da man hoffte dort Arbeit zu finden, um die eigene Familie ernähren zu können  Überangebot an Arbeitskräften in den Städten Absinken des Lohnes  Lohn reicht nicht mehr aus um Familie zu ernähren Frauen-...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment