Home » Hausarbeiten » ERÖRTERUNG – KRIEGSSCHULDFRAGE – 1. Weltkrieg

Auszug von ERÖRTERUNG – KRIEGSSCHULDFRAGE – 1. Weltkrieg

Gepostet von Dreamboyh_UL am 6. Juni 2004 im Fach Geschichte.

ERÖRTERUNG – KRIEGSSCHULDFRAGE – 1. Weltkrieg AUFGABE: Nehmen Sie zur Kriegsschuldfrage Stellung! Bezeihen sie sich in Ihrer Argumentation auch auf die Quellen M3 bis M5 und andere Äußerungen von Politikern und Historikern zum Thema! Die folgende Erörterung befasst sich mit der Frage, ob Deutschland die Schuld am Beginn des Ersten Weltkrieges trug. Dabei dienen Äußerungen von bedeutenden Politikern und Historikern aus der Zeit vor sowie nach dem Ersten Weltkrieg als Grundgerüst.Eine Vielzahl von historischen Persönlichkeiten vertrat die Meinung, dass Deutschland keine Schuld am Beginn des Ersten Weltkrieges hatte. W. Hubbatsch kommentierte „Deutschland wollte keinen Krieg.“, ähnlich W. Mommsen „Alle wollten Krieg – Deutschland ist nur den Angriffsplänen seiner Gegner...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment