Home » Hausarbeiten » Fiat Lux (Sekte)

Auszug von Fiat Lux (Sekte)

Gepostet von System am 1. Januar 1997 im Fach Religion.

Mitglieder


Erika Bertschinger-Eicke alias Uriella


Kurt Warter alias Uriello


Eberhard Bertschinger-Eick alias Icordo


Carlo Hörrmann alias Ammonius


Ordensastrologe Roland Seydoux alias Aoum


Lichtquell Bethanien


 
Beschreibung
Erika Bertschinger-Eicke wurde am 20. Februar 1929 in Zürich geboren und wuchs in einer katholischen Familie auf. Nach dem Besuch der Handelsschule war sie Dolmetscherin und Fremdsprachenkorrespondentin. Seit 1971 ist sie als Geistheilerin tätig. Nach einem Reitunfall im Jahre 1973 wurde sie nach eigenen Angaben hellsichtig und bekam an Weihnachten 1975 angeblich ihre erste Offenbarung Gottes. Seitdem nennt sie sich Uriella, was soviel bedeutet wie "Mein Licht ist Gott" und versteht sich als "Sprachrohr Gottes", was bedeuten soll, dass Gott durch...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment