Home » Hausarbeiten » Finanzierung aus stillen Reserven (verdeckte Selbstfinanzierung)

Auszug von Finanzierung aus stillen Reserven (verdeckte Selbstfinanzierung)

Gepostet von russian-girl16 am 11. März 2008 im Fach Wirtschaft.

1. Definition Selbstfinanzierung
Unter Selbstfinanzierung versteht man die Finanzierung aus im Unternehmen zurückbehaltenen Gewinnen. Selbstfinanzierung eines Unternehmens geschieht, wenn liquide Mittel im Sinne einer internen Eigenfinanzierung für spätere Investitionen im Unternehmen einbehalten werden.
2. Die stille Selbstfinanzierung
Die stille Selbstfinanzierung erfolgt über die Bildung stiller Reserven. Die gesetzlich festgelegten Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechte ermöglichen einem Unternehmen, ihren Gewinn durch eine Unterbewertung der Aktiva bzw. Überbewertung der Passiva zu vermindern, wodurch Kapital im Unternehmen gebunden wird. Da eine Besteuerung stiller Reserven erst zu ihrem Auflösungszeitpunkt erfolgt, tritt außerdem ein Steuerstundungseffekt ein, der für die...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment