Home » Hausarbeiten » Kästner- Kennst du das Land, wo die Kanonen blühn – Interpretation

Auszug von Kästner- Kennst du das Land, wo die Kanonen blühn – Interpretation

Gepostet von Fighterin86 am 7. Oktober 2005 im Fach Deutsch.

Formuliere zusammenfassend deine Erkenntnisse zu Kästner`s Gedicht „Kennst du das Land, wo die Kanonen blühn ?“ Hinweis: -Stilmittel aufzählen => nicht sinnvoll                – versuche Inhalt und Stilmittel in ihrer Wirkung zu verbinden Gehe auf den Punkt: „Abschied“ ein     Das Gedicht „Kennst du das Land, wo die Kanonen blühn“ von Erich Kästner ist ein herausforderndes Gedicht, welches gegen den Krieg gerichtet ist. Es hat 7 Strophen mit je 4 Versen. Es liegen Kreuzreim, Endreim und jambischer Rhythmus vor. Die Grundstimmung des Gedichtes wird durch Ironie und Verbitterung bestimmt. Ein Erzähler beschreibt mit teils salopper Sprache Deutschland als militärbegeistertes Land, in dem die Menschen stummen,...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment