Home » Hausarbeiten » Klimakatastrophen in den USA:

Auszug von Klimakatastrophen in den USA:

Gepostet von Frank26 am 12. September 2003 im Fach Geographie.

Klimakatastrophen in den USA: Tornados, Hurrikane, Tsunamis
. Atmosphärische Naturkatastrophen • Tornados: = größte Energiekonzentration, die in der Atmosphäre entstehen kann – Vorkommnis meistens zw. 20° und 60° der Breitengrade  USA: Mittelwesten (Raum Texas-Arkansas-Nebraska-Iowa = „tornado alley“) Florida – Auftreten meist über Land im Frühjahr bis Frühsommer in Abendstunden – Dauer: sekunden- bis stundenlang; Fortbewegung mit ca. 50 – max. 90 km/h – Windgeschwindigkeiten im Strudel des Tornados: 300 – max. 500 km/h – Auftreten auch als „Tornado-Outbreak“ durch „Squall-Lines“ Entstehung: – Zusammenprall verschiedener Luftmassen, die labilen Zustand der Troposphäre verursachen – hinzu kommen...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment