Home » Hausarbeiten » Latein übersetzung Lehrbuch Text 51 – Eine villa am meer

Auszug von Latein übersetzung Lehrbuch Text 51 – Eine villa am meer

Gepostet von bubbelfubs am 21. Juni 2005 im Fach Latein.

Eine Villa am Meer Freundlich spricht Caecilius seine Freund an: „Zufällig habe ich ein jetzt käufliches, geschmackvolles, direkt am Meer gelegenes Meereshaus kennengelernt, mit einem Wort ein entzückendes Haus.“ Mit vielen und bedeutenen Worten spricht Lucius Caecilius über das Haus, welches er verkaufen will – einem geschicktem Redner nicht unähnlich. „Ich freilich glaube, Pomponius, dass es dir nützlich ist, wenn du dein Geld in das Haus investierst. Jenes Haus ist für allen Nutzten geräumig und nicht kostspielig. Es hat ein recht großes Atrium, ein geschmackvoll erbautes Peristyl und einen sehenswerten Säulengang der den Buchstaben D darstellt. Vor allem aber bewundere ich das Triclinuim, welches zum Meer herausragt. Deshalb wird es, wenn das Meer vom Wind angepeitscht wird,...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment