Home » Hausarbeiten » PHAEDRUS

Auszug von PHAEDRUS

Gepostet von JaySean am 31. Oktober 2005 im Fach Deutsch.

PHAEDRUS (ca. 15 v.Chr. – ca. 55 n.Chr.)
Über das Leben des Phaedrus (gr. Phaidros) ist nur wenig bekannt. Die früheste Erwähnung findet sich bei Marital (40-102 n.Chr.), der von den „spöttischen Scherzen des kecken Phaedrus“ spricht. Das nächste Zeugnis bietet Avianus (4./5. Jhdt n.Chr.): Phaedrus habe fünf Bücher verfasst. Da es keine weiteren antiken Zeugnisse gibt, sind Rückschlüsse aus Phaedrus´ Werken die einzige Quelle.
Er ist ca. 15 v.Chr. in Makedonien geboren, sein Name war Phaidors bzw. umgangssprachlich Phaeder. Nach Rom kann er als Sklave des Kaisers Augustus, der ihm wegen seines Talents die Freiheit schenkte.
Als Kaiser Augustus eine ausgeprägte Friedenspolitik und Kunstförderung betrieb, begann Phaedrus sein Schreiben. Weshalb er Fabeldichtung ausgewählt hatte, begründete er...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment