Home » Hausarbeiten » Schutzmaßnahmen bei Säuren und Laugen

Auszug von Schutzmaßnahmen bei Säuren und Laugen

Gepostet von PokemonKillerin am 24. März 2007 im Fach Chemie.

Die Säuren Oberstes Gebot in Räumen mit Lagerung und Handhabung ätzender Gefahrstoffe ist die sehr gute Be- und Entlüftung sowie die Aufrechterhaltung von Ordnung, Übersicht und Sauberkeit am Lager- bzw. Arbeitsplatz. Die zuverlässige Beachtung der hier dargestellten Hinweise mindert die Gefahren von Unfall und Zerstörung erheblich. Säure niemals in Eß-, Trink- oder sonstige für Lebensmittel vorgesehene Behältnisse abfüllen. Außerdem müssen Säuren in Glasflaschen gelagert werden und Reste dürfen nicht zurück in die Flasche geschüttet werden, da es zu Verunreinigung kommen kann und was unter Umständen heftige chemische Reaktionen oder Entzündungen bewirken kann. Der Restabfall gehört zum Säurenabfall oder der Lehrer beauftragt jemand die Säure mit einer Lauge zu neutralisieren....

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment