Home » Hausarbeiten » Sibirien “Schatzkammer Russlands”

Auszug von Sibirien “Schatzkammer Russlands”

Gepostet von Kuschel_Baer am 26. April 2004 im Fach Geographie.

Sibirien Schatzkammer Russlands   Das Klima in Sibirien:   In Sibirien herrschen extreme klimatische Bedingungen. Ein durchgehendes Gebirge im Süden und Osten verhindert, dass tropisch-feuchte Luftmassen nach Norden vordringen können. Während am Kältepol der Erde (in Oimajok) die Temperaturen bis auf -71°C sinken können, wird der gewaltige Raum zwischen Ostsee und Ural zum Schauplatz des Kampfes zwischen trocken-kalte Luftmassen aus Sibirien und feucht-warme Luftmassen, die vom Atlantik her kommen. Im Sommer dringen dagegen nur selten ozeanische Luftmassen bis zum Ural vor. Über dem Tiefland von Turan entsteht deswegen durch die starke Erwärmung des Landes ein kräftiges Tiefdruckgebiet, und die Temperaturen steigen selbst in Irkutsk auf 38°C.   Die Vegetationszonen...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment