Home » Hausarbeiten » Theodor Fontane – Effi Briest Kapitelintepretation / Inhaltsangabe (1. – 12.)

Auszug von Theodor Fontane – Effi Briest Kapitelintepretation / Inhaltsangabe (1. – 12.)

Gepostet von DopeEx am 18. März 2007 im Fach Deutsch.

1 Einleitung Der Roman Effi Briest von Theodor Fontane stellt eine Ehebruchsgeschichte dar. Die 17jährige Effi heiratet einen Mann, der vom Alter her ihr Vater sein könnte. Allein aus diesem Altersunterschied kann man Probleme in der Ehe vermuten. Hinzu kommt noch, dass es sich um eine reine Vernunftehe handelt, die nicht auf wahren Gefühlen basiert, wodurch sich weitere Probleme ergeben. Für die Zeit damals war eine solche Ehe nicht unüblich. Im Roman erfolgt ein Ehebruch. Daraus wird dem Leser verdeutlicht, wie es einer Frau nach solch einer Tat geht und wie sie von der Gesellschaft behandelt wird. Die innere Thematik des Romans beschäftigt sich mit dem Konflikt zwischen der Natur und der Gesellschaft. Dieser Konflikt wird durch die beiden Hauptpersonen am besten verdeutlicht. Zudem befindet sich Effi in...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment