Home » Hausarbeiten » Versuch genetische Rekombination von Lederberg und Tatum

Auszug von Versuch genetische Rekombination von Lederberg und Tatum

Gepostet von steffixxl am 10. Dezember 2004 im Fach Medizin.

 Versuch Lederberg und Tatum zur genetische Rekombination der Bakterien Ist eine genetische Rekombination bei Bakterien möglich?Ja   Lederberg und Tatum zeigten 1946, daß bei E.coli genetische Rekombination auch natürlicherweise geschieht. Sie isolierten zwei Stämme von Mangelmutanten: Der Stamm arg kann kein Arginin (wohl aber Histidin) herstellen. Der Stamm his kann kein Histidin (wohl aber Arginin) herstellen. Kulturen dieser beiden Stämme mischten sie im Reagenzglas: Als sie nach einiger Zeit die Bakterien plattierten, wuchsen einige Kolonien auf Minimalmedium! Sie konnten also sowohl Arginin als auch Histidin selbst herstellen. Diese Fähigkeiten gaben sie an ihre Nachkommen weiter. Also mußten sie Erbmaterial ausgetauscht haben. Diesen Prozess bezeichnet man als...

Jetzt ganzen Artikel als PDF downloaden!

Willst du den gesamten Artikel lesen? Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse an, und wir schicken dir einen Link, wo du die gesamte Hausarbeit als PDF herunterladen kannst.


Deine E-Mail-Adresse:



Leave a Comment